Home / Echte Tests / Kinderpool Test vom Intex Planschbecken – Sunset Glow Pool

Kinderpool Test vom Intex Planschbecken – Sunset Glow Pool

Heute haben wir einen echten Kinderpool Test für euch. Nachdem unsere beiden Mäuse (2 und 4 Jahre alt) uns schon im letzten Jahr damit in den Ohren gelegen haben, dass wir unbedingt einen Pool für die Terrasse brauchen, haben wir uns diesen Sommer endlich breitschlagen lassen. Natürlich gab’s für die Kleinen keinen „echten“ Pool, sondern ein Planschbecken – um genauer zu sein einen Intex Kinderpool namens „Sunset Glow Pool“ – aber der hat auch völlig ausgereicht, um sich bei den heißen Temperaturen in diesem Jahr kurz abzukühlen. Sogar wir Erwachsene sind ein paar Mal hineingehüpft. An dieser Stelle möchten wir mit euch unsere Erfahrungen teilen und euch wissen lassen, ob wir den Sunset Glow Pool weiterempfehlen können.

Produkteigenschaften vom Sunset Glow Pool

Das Planschbecken hat einen Durchmesser von 114cm und die Höhe des Pools beträgt 25cm. Für kleine Kinder ist der Pool daher ideal. Bei einer Kapazität von 136 Litern haben wir das Wasser auch zwei Mal gewechselt in diesem Sommer, ohne dafür zu tief in die Tasche greifen zu müssen. Der Pool besteht aus robustem Vinyl und im Lieferumfang befindet sich zusätzlich ein kleines Reparatur-Set.

Einfach aufzubauen

Kinderpool TestDer Aufbau war kinderleicht. Einfach die drei äußeren Ringe und den Boden aufpusten. Jede Kammer lässt sich übrigens einzeln aufpusten. Schon stand das Becken. Wobei wir aber auch zugeben müssen, dass das Pusten durch die Sicherheitsventile ein bisschen gedauert hat.

Tipp: Wer schwach auf der Brust ist, braucht gut und gern seine 5 bis 6 Minuten pro Ring. Am besten also eine Fahrradpumpe verwenden, die auch für solche Ventile ausgelegt ist. Diese hat auch uns nach dem ersten Ring abgelöst und somit waren wir in Nullkommanichts fertig.

Nach dem Aufbau waren wir zunächst überrascht, wie groß das Planschbecken doch ist. Wir hatten zwischendurch schon befürchtet, dass es für unsere beiden Kinder doch zu klein wäre. Aber zum Planschen war es optimal. Da mussten wir auch keine Angst haben, dass eines von ihnen untergeht. (Aber Achtung: Eltern sollten ihre Kinder dennoch nie unbeaufsichtigt darin spielen lassen! So schreibt es auch der Hersteller. Es ist nämlich ein schlimmer Irrtum, dass kleine Kinder in flachem Wasser nicht ertrinken können.)

Super Preis-Leistungs-Verhältnis

Sehr überzeugt hat mich vor allem der Boden, der mit zahlreichen Luftkammern gepolstert ist. So sitzen die Mäuse beim Planschen immer schön weich und können leichter ein- und aussteigen. Auch als wir schweren Erwachsenen drin gesessen haben, haben die Kammern kaum nachgegeben. Den Boden darunter konnten wir jedenfalls nicht spüren. Das hätte ich für den Preis von 5,95 € wirklich nicht erwartet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Pool auf alle Fälle.

Trotz des dicken Bodens empfehlen wir das Becken auf einem einigermaßen geraden Grund aufzubauen.

Tipp: Am besten noch eine zusätzliche Bodenplane darunter legen, damit Steinchen oder andere spitze Gegenstände keine Löcher hineinpiksen können. Das hält der Boden dann vermutlich doch nicht aus und mit dem Plantsch-Spaß wäre es dann vermutlich leider schnell vorbei.

Das Kinderplanschbecken im Winter

Kinderpool als Bällebad im WinterÜbrigens haben wir sogar jetzt im Winter eine tolle Verwendung für den Sunset Glow Pool gefunden. Nachdem wir ihn Ende des Sommers gründlich gereinigt hatten, steht er jetzt im Kinderzimmer und ist mit kleinen Bällen gefüllt. Ein herrliches Bälleparadies für unsere Kleinen, sie bekommen derzeit gar nicht genug davon.

Fazit zum Kinderpool Test: Schöner Pool mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Den Sunset Glow Pool können wir wirklich nur weiterempfehlen. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden mit dem Planschbecken, Schäden sind trotz sommerlicher Dauernutzung noch keine entstanden. Und wie gesagt: Man kann den Pool im Winter auch Indoor nutzen, was unseren Kindern natürlich zusätzlich super gefällt.

Über den Autor:

Dieser Gastartikel zum Kinderpool Test wurde unterstützt durch intex-poolstore.de, offizieller Händler für Intex Produkte. Intex Poolstore führt dabei nicht nur Planschbecken für kleinere Kinder, sondern auch Intex Whirlpools und andere Aufstellpools sowie Zubehör. Durch Großeinkauf kann der Shop sämtliche Produkte zu Tiefpreisen anbieten.

Kinderpool Vergleich | 3 Alternativen zum Test

Um nicht nur über einen Kinderpool zu schreiben, haben wir uns im Anschluss an das getestete Produkt noch drei weitere bei Amazon herausgesucht. Die Wahl fiel auf jene Modelle, welche überwiegend positive Rezensionen erhalten haben. Vielleicht macht eine Variante mehr Sinn für Ihren Bedarf?

Es stellte sich heraus, dass nur wenige Kinderpools den Ansprüchen der Eltern genügten. Folgende Produkte hatten zum Zeitpunkt des Vergleichs wenigstens im Durchschnitt vier Sterne erhalten.

Kinderpool Vergleich: Intex Snap-Set-Pool Happy Animal

Hersteller: Intex
Maße/Durchmesser: 122 x 25 cm
Volumen: unbekannt
Material: strapazierfähiges PVC
Form: rundes Planschbecken
Farbe: bunte Dinosaurier

Eine mögliche Alternative wäre dieses kunterbunte Kinderplanschbecken. Mit einem Durchmesser von 122 cm, fällt der Happy Animal Pool etwas größer aus als unser getestetes Produkt. Das strapazierfähige PVC sollte bis knapp unter den Rand gefüllt werden. Andernfalls wirkt das Planschbecken etwas instabil, wie einige Käufer berichten. Deshalb sollten auch erst Kinder ab 3 Jahren damit spielen, da ihnen ansonsten die Höhe von 25 cm gefährlich werden könnte. Bewertung: Dieser Pool kommt ganz ohne Luft aus, muss aber dementsprechend gut gefüllt sein. Diesen Kinderpool kaufen bei Amazon*

Bestway Family Pool Blue Rectangular

Hersteller: Bestway
Maße/Durchmesser: 262 x 175 x 51 cm
Volumen: 778 Liter (75% Füllung)
Material: 0,27 mm Vinyl
Form: rechteckiger Pool
Farbe: Blau/Weiß

Dieser aufblasbare Pool eignet sich für viele Kinder sowie die gesamte Familie. Die Maße lassen es zu, dass sich hier auch ein bis zwei Erwachsene hineinlegen können. Wie bei jedem Planschbecken, sollte auch hier der Boden eben und ohne Hindernisse sein, welche das Schwimmbecken beschädigen könnten. Am besten eine stabile Unterlage zwischen Rasen und Planschbecken legen, dann kann nicht viel passieren. Bewertung: Nicht nur als Kinderplanschbecken geeignet. Diesen Kinderpool kaufen bei Amazon*

Intex Kinderpool Frame Pool Mini

Hersteller: Intex
Maße/Durchmesser: 122 x 122 x 30 cm
Volumen: 337 Liter
Material: Folie unbekannt, verzinktes Metall
Form: quadratischer Kinderpool
Farbe: Blau/Weiß

Noch eine andere Variante, die nicht als aufblasbarer Pool daherkommt. Hier wird ein stabiler Rahmen aus Rohren aufgebaut. Die horizontalen Stücke wurden mit Schaumstoff ausgepolstert. Am Ende steht ein quadratischer Kinderpool der ohne Luft auskommt. Dementsprechend einfach und schnell sollte der Aufbau sein. Die Größe langt dann auch für zwei oder mehr Kinder vollkommen aus. Die nicht weiter bezeichnete Plane ist an den Wänden 0,50 mm und im Boden 0,25 mm stark. Bewertung: Quadratische Kinderpools sind selten und dieser hier benötigt nicht einmal Luft. Dieses Planschbecken kaufen bei Amazon*

Häufig gestellt Fragen zum Kinderpool Test:

Wie reinige ich den Kinderpool?

In der Regel genügt es mit einem feuchten Tuch alles gründlich auszuwischen. Scharfe Reiniger sollten aufgrund der empfindlichen Materialien vermieden werden. Kräftig ausspülen, abwischen und dann umdrehen, damit die Restfeuchte ablaufen kann.

Wie oft das Wasser im Kinderpool wechseln?

Bei Nichtbenutzung sollte jeder Kinderpool irgendwie abgedeckt werden, wenn Sie nicht jedes Mal das Wasser wechseln wollen. Spätestens wenn sich am Boden zu viel Dreck oder eine schmierige Schicht beginnt abzulagern, sollte das Wasser ausgetauscht werden. Die Kinder können sich vorher die Füße in einer kleinen Schüssel sauber machen, damit sie den Schmutz nicht mit in das Planschbecken nehmen. Auf diese Weise müssen Sie das Wasser vielleicht zwei- bis dreimal im Sommer wechseln.

About Marvin

Vater einer zweijährigen Tochter, seit sieben Jahren im Online Marketing selbstständig.

Das solltest du gelesen haben:

Monopoly Banking Test

Monopoly Banking im Test

Monopoly Banking, das Spiel für die ganze Familie. Heute haben wir hier einen echten Test ...

Ein Kommentar

  1. Ein Planschbecken ist eine super Anschaffung für die Kleinen. Wichtig ist, dass immer eine Aufsichtsperson dabei ist und nie unbeaufsichtigt geplanscht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.